Jakobus

Unser Schützenbruder Edelbert Jansen erringt die Würde des Jakobuskönig<br> Archivbild 2019

Im Mittelpunkt unseres alljährlich am 25. Juli stattfindenden Patronatstages – zu Ehren des Hl. Jakobus – steht das Bruderschießen um die Würde des neuen Jakobuskönigs.
Gleichzeitig wird der Dr.-Hermann-Josef-Kallen-Pokal ausgeschossen.
Die Ergebnisse unseres Bruderschießens sind auf dieser Seite zu finden.

Am Abend werden wir Scheibenschützen unseren neuen Jakobuskönig durch das Obertor zum Zeughaus geleiten.

Auch in diesem Jahr wird wieder der Preis für unsere ehemaligen Jakobuskönige ausgeschossen.
Hierzu laden wir alle ehemaligen Jakobuskönige besonders herzlich ein.

Das Festprogramm:

9.00 Uhr: Treffen der Ehrengäste und aller Schützen im Foyer des Zeughauses zum Sektempfang des Jakobuskönigs Edelbert Jansen 

9.30 Uhr: Festgottesdienst in der Basilika St. Quirin für die lebenden und verstorbenen Mitglieder unserer Gesellschaft.
Im Anschluss an die Messe findet die Totenehrung an der Statue des hl. Jakobus statt.

11.00 Uhr: Morgenfeier verbunden mit Jubilar-Ehrung im Forum der Sparkasse Neuss 

15.00 Uhr: Antreten am „Drusushof“. Von dort Abmarsch zum Scheibenstand 

15.30 Uhr: Beginn des Schießens um die Würde des Jakobuskönigs
Bedingung: 3 Schuss Kleinkaliber 50 m, angestrichen
Jugend: LG Bewertung: bester Einzelschuss
Dr. Hermann-Josef Kallen Pokal
Bewertung: 3 Schuss zusammengezählt 

17.00 Uhr: Schluss der Liste 

18.15 Uhr: Ausgabe der Jugendpreise 

18.30 Uhr: Proklamation des neuen Jakobuskönigs 

19.30 Uhr: Rückmarsch mit dem neuen Jakobuskönig zum Zeughaus 

20.00 Uhr: Ehrenabend des Jakobuskönigs im Zeughaus (Festliche Kleidung) Ehrung des Jakobuskönigs und Überreichung der Preise 

 

Wir sind sicher, zum Patronatstag eine große Beteiligung erwarten zu können und hoffen, dass auch das diesjährige Jakobusfest einen würdigen, glanzvollen Verlauf nehmen wird.

Diese Seite teilen:

Verbindliche Bestellung:

Bitte senden Sie mir das Buch zum 600-jährigen Bestehen der Scheibenschützen "Von jetzt an bis in fernste Tage" zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro mit beiliegender Rechnung an folgende Adresse:

Ihre Versandadresse:

Rechtliche Hinweise

10 + 5 =

Verbindliche Bestellung:

Bitte senden Sie mir das Buch zum 600-jährigen Bestehen der Scheibenschützen "Von jetzt an bis in fernste Tage" zum Selbstkostenpreis von 30,- Euro mit beiliegender Rechnung an folgende Adresse:

Ihre Versandadresse:

Rechtliche Hinweise

2 + 3 =